Ein Rundgang durch die Friedensschule

 

Herzlich willkommen in den Räumlichkeiten der Friedensschule!

Wir hoffen, Sie sind gut zu Fuß, denn es gibt ca. 12 000 qm überbaute Fläche, 18 000 qm Außensport- und Spielflächen, knapp 7 000 qm Fläche für Pausenhöfe, ca. 7 000 qm Fläche für Straßen, Wege und Parkplätze sowie ca. 16 000 qm Fläche für Grünanlagen.

Wenn man die FSM zum ersten Mal betritt, kann man schon mal leicht die Orientierung verlieren.

Und von unseren Räumlichkeiten ist gerade auch leider nur wenig zu erkennen, da es derzeit in der Aula von Schülerinnen und Schülern nur so wimmelt. Vielleicht sollten wir besser mit unserem Rundgang bis zum Schulschluss warten, wenn alle nach Hause gegangen sind?

So, jetzt ist es doch deutlich besser ... und unser kleiner Rundgang kann beginnen:

Aula und Pausenbereich

Drei Aufgänge zu den oberen Fluren

Bereiche im Erdgeschoss

Im Erdgeschoss der Friedensschule finden Sie zunächst den großräumigen Aula- und Pausenbereich mit seinen zahlreichen Schließfächern, der Garderobe, verschiedenen Sitzgelegenheiten ("Schnecken") und mehreren Spielgeräten.

Des Weiteren befinden sich im Erdgeschoss die drei Sek-I-Stufentreffpunkte "Anderland" (5/6), "Bistro" (7/8) und "Insel" (9/10), die Bühne mit aufklappbarer Wand für Theater- und Großveranstaltungen, der NW-Bereich mit seinem Schulzoo, die Fachräume für Musik, Kunst, Technik und Hauswirtschaft, unsere Großküche sowie der Essenbereich mit seinen drei Essenausgaben und dem Schulkiosk.

Die Aufgänge ins Zwischengeschoss (Schulleitung und Sekretariat/ Mediothek mit Computerraum/ Oberstufenbereich mit dem Sek-II-Stufentreffpunkt "Teestube") sowie ins erste (Jahrgänge 5/6/7) und zweite Obergeschoss (Jahrgänge 8/9/10) erfolgen über die drei Treppenhäuser T1, T2 und T3.

Flure und Treppenhäuser

Der Weg zur Schulleitung und Verwaltung

Nach oben

Sie sind hier  > friedensschule.de  > Über uns  > Schulgebäude/Gelände