Informationen über die Essensmarken

Sehr geehrte Eltern,

die Kinder können in unserer Schule während der Mittagspause eine warme Mahlzeit einnehmen, und zwar montags, mittwochs, donnerstags und freitags. Dienstags endet der Unterricht mittags. Außer donnerstags werden täglich zwei Menüs zur Wahl angeboten.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind für vier Tage, drei Tage oder zwei Tage wöchentlich zum Mittagessen anzumelden. Sie zahlen für das Essen pro Kind monatlich einen Kostenbeitrag von zur Zeit 48,00 Euro bei viermaliger Teilnahme, 36,00 Euro bei dreimaliger Teilnahme und 24,00 Euro bei zweimaliger Teilnahme. Bei dem monatlichen Kostenbeitrag handelt es sich um einen Durchschnittsbetrag der auf das ganze Schuljahr (01.08.-31.07. eines jeden Jahres), auch für die Ferienmonate berechnet ist. Jeweils am 1. eines Monats wird der Kostenbeitrag von Ihrem Konto im voraus abgebucht.

Am 1. Essentag eines Monats werden die Essenkarten für die entsprechenden Essentage verteilt. Essenteilnehmer, die ihre Essenmarke verloren oder vergessen haben, können einen Berechtigungsschein an der Pforte gegen ein Entgelt von 4,00 Euro abholen.

Bei der Speiseplangestaltung und der Essenausgabe helfen Eltern ehrenamtlich mit, um die Kosten für das Mittagessen so niedrig wie möglich zu halten. Wenn Sie einmal wöchentlich Zeit haben, sind auch Sie zur Mitarbeit herzlich willkommen. Entsprechende Auskünfte erhalten Sie von Frau Weiß (Vorsitzende der Essenkommission).

Abbuchungen sind nur von Girokonten, Gehaltskonten oder Konten in laufender Rechnung möglich, nicht von Sparkonten. Eine Barzahlung ist aus buchungstechnischen Gründen nicht möglich. Bei Rücklastschriften werden die uns in Rechnung gestellten Gebühren in Höhe von z.Zt. 3,00 Euro von Ihnen eingefordert.

Erstattungen können nur gewährt werden, wenn Ihr Kind mindestens an 10 Unterrichtstagen hintereinander gefehlt hat. Entsprechende Anträge sind mit den Essenmarken von den Erziehungsberechtigten schriftlich an die Schule zu richten.

Abmeldungen vom Mittagessen für das erste Schulhalbjahr müssen jeweils zum 10.06. und für das zweite Schulhalbjahr jeweils zum 10.01. schriftlich eingegangen sein. Einzelne Essentage können im Laufe des Schuljahres nach-bzw. abgemeldet werden. Die Ummeldungen müssen bis zum 10. eines Monats für den Folgemonat vorliegen. Diese Frist ist auch bei Änderung der Bankverbindung einzuhalten.