Bildungsabschlüsse Sekundarstufe I

An der Friedensschule werden folgende Abschlüsse
(nach 10 Schuljahren) vergeben:

  • Hauptschulabschluss
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Mittlerer Schulabschluss mit der Qualifikation für die gymasiale Oberstufe

Für die Vergabe der Abschlüsse gelten folgende Bedingungen:

Hauptschulabschluss:

In allen Fächern mindestens "ausreichend"; kein E-Kurs erforderlich.

Mittlerer Schulabschluss:

Mindestens zwei E-Kurse (von den vier möglichen) mit "ausreichend", in den G-Kursen "befriedigend", in zwei der undifferenzierten Fächern "befriedigend", in den anderen mindestens "ausreichend".

Mittlerer Schulabschluss mit der Qualifikation für die gymasiale Oberstufe:

Mindestens drei E-Kurse (von den vier möglichen) mit mindestens "befriedigend", im eventuelle verbleibenden G-Kurs "gut", im "überzähligen" E-Kurs mindestens "befriedigend". Im Wahlpflichtbereich I (WPI) "befriedigend". In allen übrigen Fächern mindestens "befriedigend".

Die Berechtigung zum Eintritt in die gymnasiale Oberstufe ist für die Schülerinnen und Schüler des verkürzten Zweiges erreicht, wenn in allen Fächern ein "ausreichend" erteilt wurde bzw. ein Ausgleich möglich ist. Diese Schülerinnen und Schüler erhalten ihren mittleren Schulabschluss am Ende der Einführungsphase.