Erdkunde

Das Unterrichtsfach Erdkunde möchte den jungen Menschen ein grundlegendes Verständnis ihrer räumlichen Umwelt eröffnen. Die Schüler lernen, Strukturen und Prozesse zu beschreiben, zu untersuchen und zu bewerten, damit sie befähigt werden, ihre Umwelt verantwortungsvoll mitzuerhalten und mitzugestalten.

 

Zur fach- und sachgerechten Behandlung seiner Inhalte zieht das Unterrichtsfach Erdkunde Erkenntnisse, Methoden und Inhalte der Naturwissenschaften ebenso wie solche der Kultur- und Wirtschaftswissenschaften heran. Deshalb wird Erdkunde traditionell als "Brückenfach" gesehen, welches in besonderem Maß zu vernetztem Denken und zur Allgemeinbildung junger Menschen beitragen kann.

 

Zur Stundenverteilung

Fotos von Exkursionen

Erdkunde an der Friedensschule

Sie sind hier  > friedensschule.de  > Schulleben  > Fächer  > Erdkunde