Liebe Eltern,

wenn Sie Ihr Kind für das Aufnahmeverfahren an der Friedensschule anmelden wollen, bitten wir Sie, die folgenden Schritte zu beachten:

SCHRITT 1:

In der Zeit von Montag, 15. Januar 2018 bis Freitag, 19. Januar 2018, jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr bitten wir Sie, die folgenden Unterlagen einzureichen:

1. Den vollständig ausgefüllten und von allen Erziehungsberechtigten unterschriebenen Personalbogen (Download).

2. Den mit den Personalien versehenen und von allen Erziehungsberechtigten unterschriebenen Schulvertrag (Download).

3. Eine Kopie der Taufurkunde (wenn Sie konfessionell gebunden sind).

4. Eine Kopie des Zeugnisses vom 3. Schuljahr, 2. Halbjahr 2016/2017.

Bitte beachten Sie diese Sortierreihenfolge und heften Sie die Unterlagen nicht in einen Schnellhefter. Dies erspart Wartezeiten bei der Anmeldung. Sie können auch gerne Ihre vollständigen Unterlagen in der o.g. Anmeldezeit per Post zusenden.

SCHRITT 2:

Unser Aufnahmeverfahren muss vor dem Anmeldetermin der öffentlichen Schulen abgeschlossen sein. Damit die vorläufige Anmeldung rechtsgültig wird, reichen bitte alle Eltern, die eine Schulplatzzusage der Friedensschule per E-Mail für ihr Kind erhalten haben, am Freitag, 2. Februar 2018 bis 15:00 Uhr, am Samstag, 3. Februar 2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr oder am Montag, 5.Februar 2018 bis 12:00 Uhr die folgenden Unterlagen ein:

  1. Das Originalzeugnis 4. Schuljahr, 1. Halbjahr 2017/2018
  2. Die von den Grundschulen ausgehändigten Anmeldeformulare für die weiterführenden Schulen. (Die Kinder des 4. Schuljahres erhalten dieses Anmeldeformular in einfacher/doppelter oder dreifacher Ausfertigung durch ihre Klassenlehrer in den Grundschulen.)

Sollten die Unterlagen nicht fristgerecht eingereicht werden, wird der Schulplatz an ein anderes Kind weitergegeben. Wenn Sie nach erhaltener Zusage den Schulplatz nicht annehmen wollen, bitten wir um zeitnahe schriftliche Benachrichtigung, gerne per E-Mail.

Sie werden über das Ergebnis des Aufnahmeverfahrens so rechtzeitig informiert, dass die Eltern, deren Kind nicht aufgenommen werden konnte, den Anmeldetermin an den anderen weiterführenden Schulen in Münster einhalten können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Stephan Skuplik, Stufenleiter 5 - 7, skuplik@bistum-muenster.de

Wenn Sie ein besonderes Anliegen in Bezug auf die Anmeldung besprechen möchten (z. B. Beeinträchtigungen, religiöser/kultureller Hintergrund, Familiensituation), können Sie einen Termin mit einem Mitglied der Schulleitung vereinbaren. Terminvereinbarungen erfolgen über das Sekretariat, Telefon 0251 91995-3.

Im Schulvertrag ist die Grundordnung der Friedensschule festgelegt. Durch Ihre Unterschrift bestätigen Sie dem Schulträger (Bistum Münster), dass Sie die Inhalte des Vertrages anerkennen. Bei Aufnahme Ihres Kindes an der Friedensschule erhalten Sie eine Zweitausfertigung des Schulvertrages mit der Unterschrift des Schulleiters.

Sie sind hier  > friedensschule.de  > Service  > Anmeldung  > Anmeldung 5. Jahrgang