Alternative Formen schulischen Lebens

Projekt ( aus lat: proiectum = nach vorn Geworfenes ) = Plan, Vorhaben, Absicht, Entwurf.

Zum Selbstverständnis der Friedensschule zählt es, dass die Schule offen sein will für neue Ideen, für alternative Formen des Lernens, offen auch für das, was außerhalb der Schule passiert.

Nicht zuletzt aus dieser Sichtweise zählt seit vielen Jahren eine Projektwoche zum festen Bestandteil im Jahreskalender der Schule. Ohne die Verpflichtungen durch die gewohnten Unterrichtsprozesse ergeben sich für die Schüler/innen in dieser Woche neue Lernsituationen und Vermittlungsformen, die kognitive, affektive und soziale Lernprozesse integrieren und auch sehr wesentlich die Möglichkeit für neue praktische Erfahrungen und Verhaltensänderungen eröffnen. Dabei sollen auch durch die Begegnungen mit außerschulischen Personen und Bereichen komplexe Lernsituationen für möglichst umfassende Handlungserfahrungen geschaffen werden.

Den Schülern/innen der Sekundarstufe I und II bietet sich in jedem Jahr ein breites Spektrum an Wahlmöglichkeiten, in einer facettenreichen und lernintensiven Veranstaltungswoche ihre persönlichen Fähigkeiten und Interessen zu verwirklichen.

Während in den unteren Jahrgängen die praktischen und erlebnisorientierten Projekte etwa aus den Themenfeldern Biologie, Technik oder Geographie Präferenz genießen, liegt der Schwerpunkt der Oberstufenprojekte in den Bereichen der Studiumsvorbereitung und im Spektrum religiös / ethischer Fragestellungen.

Für die Schüler/innen erweist sich die Projektwoche in jedem Jahr als ein sehr willkommenes, lehrreiches Angebot zur Erweiterung und Vertiefung ihrer Interessen und zum Erwerb wertvoller Schlüsselqualifikationen. Die Durchführung eigener Projekte von der Konzeption bis zur Abschlusspräsentation stärkt in besonderem Maße die Soziabilität, die Sach- und Methodenkompetenz wie auch die Selbstwahrnehmung der Schüler/innen.

Zum Spektrum der Angebote in der Sek I zählen etwa folgende Projekte:

-     Kulissen für ein Bühnenbild / Konzeption und Umsetzung

-     Geocaching / moderne Schatzsuche

-     Starke Mädchen / Projekt zur Selbstbehauptung

-     Musik in unserer Stadt / Gestaltung eines Hörspiels

-     Das perfekte Dinner

-     Hörbuch und Hörspiel / Erstellung einer CD

Für die Schüler/innen der Sek II  bietet sich u.a. die Auswahl folgender Projekte:

-     Ketzer in Münster / Spurensuche / Versuch einer ökumenischen Antwort

-     Projekt "Umweltschutz und Nachhaltigkeit"

-     Von "Göttern und Menschen" / Unsere Gottesbilder

-     Erste - Hilfe - Kurs