Werte wirklich leben

Jeder Schule ist die Vermittlung von Werten wichtig. Doch hier gilt die alte "Fußballer-Weisheit": Was zählt, ist auf dem Platz! Jeder an der Friedensschule Beschäftigte versucht in seinem Alltag Werte wie Respekt, Toleranz, Offenheit, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit konkret zu leben. Das erwarten wir mit zunehmendem Alter auch von unseren Schülern und natürlich auch von unseren Eltern. Weil wir Menschen sind, gelingt uns dies natürlich nicht immer, aber unser gesamtes Gesamtschul- und Ganztagssystem mit seinen Kerngruppen, seinen Tutoren, seinen Arbeitsgemeinschaften, Stufentreffpunkten und pädagogischen und religiösen Angeboten ist darauf ausgelegt, dieses "Leben von Werten" umzusetzen. Ein Schultag von 8.15 Uhr bis 16 Uhr ist lang und anstrengend.

Sie sind hier  > friedensschule.de  > Über uns  > Infos neuer 5. Jahrgang