Angebote zur Begegnung mit Glaube und Religion

Als katholische Schule ist es uns wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler, aber auch unsere Eltern eine große Offenheit für unsere spirituellen und religiösen Angebote mitbringen. "Glaube" kann man nicht machen - er ist ein großes Geschenk für jeden, der mit ihm lebt. Aber "Glaube" fällt auch nicht vom Himmel, sondern er wächst durch alltägliche Begeg-nungen, durch Zeiten der Besinnung, durch Gesang und Gebet, durch Unterbrechungen der Hektik unseres Alltags. In unserer Schule gibt es Orte und Zeiten, die zur Begegnung mit Glaube und Religion einladen und es gibt neben unseren Lehrkräften auch noch drei Schulseelsorger, die für diese Angebote verantwortlich sind, die aber auch immer offen sind - für Schüler und Eltern !! - wenn jemand ein persönliches Gespräch sucht, gerade in Zeiten der Sorge und der Verunsicherung. Sie haben IMMER ein offenes Ohr und ein hörendes Herz.

Sie sind hier  > friedensschule.de  > Über uns  > Infos neuer 5. Jahrgang