Cambridge Certificates

Cambridge-Zertifikate 2019: Alle Teilnehmer erreichen ihr Ziel!

 

An zwei Samstagen im Juni stellten sich 25 Friedensschüler*innen des 9., 10. und 11. Jahrgangs etwas aufgeregt den diesjährigen Cambridge Sprachprüfungen. Erst in dieser Woche kamen endlich die Zertifikate an – und die Ergebnisse unserer Schüler*innen können sich sehen lassen: Alle haben die selbstgesteckten Ziele erreicht! 

 

Alle 13 Schüler*innen in Herrn Heilborns Kurs haben das B1-Zertifikat erreicht. Das B1-Zertifikat bescheinigt ein gutes, sicheres Alltagsenglisch und spiegelt das Sprachniveau Ende der 10. Klasse. In diesem Jahr bekamen 11 Schüler*innen des 9. Jahrgangs dieses Zertifikat, eine tolle Leistung.

 

Auch die Schüler*innen in Frau Möllenkamps Kurs waren sehr erfolgreich: 10 Schüler*innen haben das B2-Zertifikat bestanden und zwei Schüler*innen sogar das C1-Zertifikat. Diese Zertifikate stehen für sehr gute bis herausragende Englischkenntnisse, wie sie Mitte der Oberstufe oder mit dem Abitur erreicht werden sollen. In diesem Jahr haben Schüler*innen aus dem 9. bis 11. Jahrgang gezeigt, dass sie schon jetzt so weit sind. Wirklich großartig!

 

Im Schuljahr 2018/19 gab es eine wesentliche Veränderungen der Cambridge AG: Nun können auch Schüler*innen der EF (11. Jahrgang) im Rahmen ihres Stundenplanes an der Cambridge AG am Donnerstagnachmittag teilnehmen. Gerade den Schüler*innen der höheren Klassen ist es wichtig ein Sprachzertifikat zu erreichen, dass ihnen später beruflich weiter hilft.

 

In den drei Jahren ihres Bestehens hat sich die Cambridge AG etabliert und entwickelt und wir schauen gespannt und positiv in die Zukunft. Im Schuljahr 2019/20 gibt es wieder zwei Kurse mit Schüler*innen aus drei Jahrgangsstufen, die auf drei verschiedene Sprachzertifikate hinarbeiten.We can do it!

 

Nicole Möllenkamp

Thank you and "Bye Bye"!

Im Corona Sommer 2020 verabschiedet die Fachgruppe Englisch Maria Jonas und Hanne Lohaus in den (Un-) Ruhestand. Wir bedanken uns bei den Kolleginnen und wünschen ihnen alles Gute! 

Living in a ghost town

Tänzerinnen und Tänzer des Royal Ballet London tanzen in den leeren Straßen Londons zur Musik der Stones, um auf die schwierige Lage von Künstlern aufmerksam zu machen . . .